Mitgliedschaft

Wohnen auf Lebenszeit

In unserer Genossenschaft sind Sie Mitglied und Mieter zugleich. Mit Genossenschaftsanteilen beteiligen Sie sich am Eigenkapital und erhalten dafür eine Dividende, wenn die jährlich stattfindende Mitgliederversammlung eine Auszahlung beschließt. Mit diesem Anteil gehört Ihnen ein Stück von der gesamten Genossenschaft. Mit der Miete zahlen Sie eine entsprechend günstige Nutzungsgebühr und profitieren von vielen Vorteilen: Sie wohnen unbesorgt, denn für Ihre Wohnung haben Sie einen Dauernutzungsvertrag mit garantiertem Wohnrecht – auf Lebenszeit.

Jodi

Gemäß unserer Satzung müssen wir Sie vor Mietvertragsabschluss als Mitglied der Erbbau-Genossenschaft Kassel aufnehmen. Sie können also nur dann Mitglied bei uns werden, wenn sie eine Wohnung oder ein Haus mieten. Die Höhe eines Geschäftsanteils beträgt 260,- Euro,- Euro, das Eintrittsgeld 30,- Euro Für eine Zweizimmerwohnung sind beispielsweise für zwei Geschäftsanteile 520,- Euro, für eine Dreizimmerwohnung für drei Geschäftsanteile 780,- Euro usw. zu bezahlen. Für größere Wohnungen bzw. Einfamilienhäuser ist ein höherer Beitrag erforderlich.

Auf das Geschäftsguthaben bzw. die Geschäftsanteile wird ab dem folgenden Jahr eine jährliche Dividende gewährt, die 4% Verzinsung beträgt und durch die Mitgliederversammlung beschlossen werden muss. Das Geschäftsguthaben wird nach Beendigung des Mietverhältnisses, in der Regel nach einem Jahr, zurückerstattet. Näheres entnehmen Sie bitte unserer Satzung. Diese erhalten Sie in unserer Geschäftsstelle oder unter „Download“.

Aufnahme von Wohnungsbewerbern

Grundsätzlich besteht die Möglichkeit für Nichtmitglieder der Genossenschaft, sich auf eine Wohnung oder ein Haus in der Erbbau-Genossenschaft in den Riedwiesen oder im Fasanenhof zu bewerben. Hierzu wird in der Genossenschaft eine Liste C für Nichtmitglieder geführt. Aufgrund der hohen Zahl der Bewerber auf dieser Liste und der großen Nachfrage wird diese zeitweise geschlossen. Sofern unter "Download" der Wohnungsbewerberbogen eingestellt und freigeschaltet ist, können Sie einen Aufnahmeantrag als Wohnungsbewerber stellen.

Zur Zeit ist unsere C Bewerberliste geschlossen.

Generell haben Mitglieder oder die Kinder von Mitgliedern Vorrang bei Wohnungsvergaben. Grundsätzlich ist eine Mitgliedschaft auf ein weiteres Kind begrenzt, kann jedoch auf andere Geschwister übertragen werden. Diese Mitgliedschaft für ein Kind kann in diesem Fall vorher beantragt werden. Zusätzliche Informationen finden Sie in den „Grundsätzen für die Wohnungsvergabe…“ (s. Download) oder Sie können auf der Geschäftsstelle nachfragen.

www.hessen-wohnung.de Logo